Zwei weitere Einbrüche gemeldet

Wie die Polizei berichtet, gab es bis zum Montag, 4. April, zwei weitere Einbrüche im Stadtgebiet von Lüdenscheid.

Lüdenscheid. Zwischen Samstagnachmittag, 2. April, und Montagmorgen drangen Unbekannte in einen Büroraum eines Wohnheims in der Viktoriastraße ein. Die Täter hebelten dazu die Bürotür auf. Im Inneren des Büros öffneten sie außerdem gewaltsam einen Schrank und entwendeten Bargeld. Täterhinweise liegen nicht vor.

Zwischen Sonntagnachmittag, 3. April, 15 Uhr und Montagnachmittag, 13.20 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter durch das Einschlagen eines Kellerfensters Zutritt zu einem Kellerabteil eines Hauses an der Humboldtstraße. Aus dem Abteil entwendeten sie mehrere Arbeitsgeräte im Wert eines mittleren dreistelligen Betrages.