Unwetter-Update: Aufhebung der Unwetterwarnung

Der Deutsche Wetterdienst nimmt am Freitag, 20. Mai, am Nachmittag die amtliche Unwetterwarnung "vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel" für den größten Teil des Märkischen Kreises zurück.

Vielen Veranstaltern kommt die Entwarnung sehr entgegen – auch wenn bereits Verzögerungen angekündigt und Termine verschoben wurden. Nur für den nördlichen Teil des Märkischen Kreises bleibt die Warnung bestehen. Die Regenwahrscheinlichkeit bleibt indes für den gesamten Kreis hoch.

[[ad-placeholder]]