Schreibwerkstatt mit Tobias Steinfeld für Kinder und Jugendliche

Die Stadtbücherei Lüdenscheid bietet in den Sommerferien eine Schreibwerkstatt mit dem Jugendbuchautor Tobias Steinfeld an.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren und findet in der ersten Woche der Sommerferien vom 27. Juni bis zum 1. Juli jeweils von 10 Uhr bis 13.30 Uhr statt. Die Stadtbücherei nimmt ab sofort Anmeldungen entgegen.

Tobias Steinfelds Debüt-Roman „Scheiße bauen: sehr gut“ wurde unter anderem mit dem Mannheimer Feuergriffel-Stipendium ausgezeichnet. In seinem neuesten Jugendroman „Tupac is back“, der dieses Jahr erschienen ist, geht es um Rap, Freundschaft und soziale Ungleichheit.

[[ad-placeholder]]

Das Motto der diesjährigen Schreibwerkstatt: „Wir schreiben uns eine eigene Welt!“. Die Teilnehmer können sich einen Wunschcharakter ausdenken und einen Wunschort, dabei haben sie alle Freiheiten. Da die ausgedachten Figuren alle in derselben Welt leben, können sie sich gegenseitig treffen, übereinander sprechen oder sich heimlich beobachten. Jeder darf seine eigene Geschichte schreiben und sich frei entfalten.

Die Schreibwerkstatt ist ein vom „SchreibLandNRW“ gefördertes Projekt und eine Kooperationsveranstaltung zwischen Stadtbücherei und Jugendkulturbüro. Eine Abschlussveranstaltung ist für Freitag, 1. Juli, um 14 Uhr geplant.

Die Schreibwerkstatt kann nur durchgeführt werden, wenn sich mindestens sieben Kinder und Jugendliche finden, die an allen Terminen als feste Gruppe teilnehmen. Das Angebot ist kostenlos. Wer mitmachen möchte, kann sich ab sofort unter der Nummer 02351/171218 oder per E-Mail an stadtbuecherei@luedenscheid.de anmelden. Die Stadtbücherei bittet um eine Anmeldung bis zum 7. Juni.

[[ad-placeholder]]