Schmuckdiebe scheitern an Scheibe

Zwei Männer haben am Dienstagabend, 14. Dezember, versucht, in ein Schmuckgeschäft an der Ecke Wilhelmstraße/Grabenstraße einzubrechen.

Sie bearbeiteten mit einem Gegenstand eine Schaufensterscheibe, um an den ausgestellten Schmuck zu kommen. Sie brachen ihr Werk dann jedoch ab. Zeugen beobachteten die Täter um 22.15 Uhr bei der Tat.

Die Männer sind beide etwa 1,80 Meter groß und um 20 Jahre alt. Sie trugen Mundschutz und olivgrüne bzw. schwarze Jacken mit aufgezogenen Kapuzen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die vielleicht nicht die eigentliche Tat, aber vielleicht die beiden Männer in der Innenstadt gesehen haben. Zeugen werden gebeten, sich zu melden unter Tel. 0 23 51/ 9 09 90. (cris)