Parkpalette: Vermieteter Bereich gesperrt

Aufgrund der laufenden Pflasterarbeiten an der Freiherr-vom-Stein-Straße muss die Zufahrt zum vermieteten Bereich der Parkpalette ab Montag, 9. Mai, gesperrt werden.

Lüdenscheid. Von der Sperrung betroffen sind insgesamt 17 Stellplätze, die dann für voraussichtlich zwei Wochen nicht erreichbar sind. Wie die Stadt Lüdenscheid mitteilt, bleibt die Straße im Bereich der Baustelle bis zum Ende der Arbeiten voll gesperrt.

Auf dem Abschnitt zwischen Wilhelmstraße und Schemperstraße/Kommandantenstraße ist das neue Pflaster bereits fertig verlegt. Aktuell laufen die Arbeiten im Bereich bis zur Grabenstraße. Auch die Schemperstraße wurde bereits mit dem neuen Pflaster ausgestattet.

[[ad-placeholder]]

Das Lüdenscheider Stadtmarketing informiert die Mieter der Parkplätze über die Sperrung und über alternative Parkmöglichkeiten. Zusätzlich verteilt die mit dem Altstadtumbau beauftragte Firma Informationsschreiben, die sie direkt an die Windschutzscheiben der betreffenden Autos anbringt.

Baumfällung für verbesserten Zugang

Darüber hinaus müsse Ende der Woche oder Anfang der kommenden Woche ein Baum gefällt werden, der direkt am Zugang zum oberen Bereich der Parkpalette an der Turmstraße steht, so die Stadtverwaltung. In diesem Bereich der Parkpalette befinden sich die Behindertenparkplätze.

[[ad-placeholder]]

Der Baum stellt für Menschen mit Rollstühlen beim Verlassen des Parkbereichs in Richtung Wilhelmstraße ein störendes Hindernis dar, da er seitlich im Ausfahrtsweg steht und die Räder des Rollstuhls leicht im Baumring hängen bleiben können, heißt es. Die Stelle soll im Anschluss an die Fällung mit einem ebenen Pflaster versehen werden, sodass Rollstuhlfahrern der Weg in die Innenstadt erleichtert wird.