Motorrad Oldtimer IG sucht Mitglieder

Vorstandswahlen und die Gewinnung neuer Mitglieder standen neben dem Miteinander auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der "Die Motorrad Oldtimer IG Schalksmühle Heedfeld".

Die Motorrad Oldtimer IG Schalksmühle Heedfeld hat als Verein seine Jahreshauptversammlung abgehalten. Der Vorsitzende Klaus-Peter Kämper gab einen Bericht über die Geschäfte des Vereins ab und konnte einen Überblick über die stattgefundenen Aktivitäten des vergangenen Jahres geben.

Durch Corona bedingt, konnten nur rund ein halbes Jahr Stammtische in der Gaststätte Bräcker in Othlinghausen / Lüdenscheid stattfinden, aber auf einige Ausfahrten und zwei TÜV-Termine konnte Kämper zurückblicken. Eine besondere Aktion habe in Zusammenarbeit mit dem SGV in der Hütte am Sticht in Halver im August 2021 stattgefunden. Dort konnte der Verein einen Schnuppertag veranstalten, an dem Interessierte sich einen Einblick in den Verein erhielten. Die Verpflegung übernahm Viola Grefrath vom SGV-Team.

[[ad-placeholder]]

Mit einem Ausblick auf mögliche und geplante Ausflüge schloss Klaus-Peter Kämper seinen Bericht ab.

Nach dem Kassenbericht von Schatzmeisterin Birgit Wegener-Kämper ging es an die Wahlen zum Vorstand, bei der es galt, einen 1. und 2. Vorsitzenden, 2 Beisitzer, einen Schatzmeister und einen Kassenprüfer zu wählen. Der Vorsitzende Klaus-Peter Kämper und der 2. Vorsitzende (Olaf Karthaus), sowie der 1. Beisitzer (Rudi Mähler) und die Schatzmeisterin (Birgit Wegener-Kämper) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Lediglich für den zweiten Beisitzer und Schriftführer (Volker Andres) musste nach dessen Rücktritt mit Jürgen Seelbach ein Nachfolger neu gewählt werden. Alle Gewählten nahmen die Wahl an, so steht für die nächsten drei Jahre ein funktionsfähiger Vorstand dem Verein vor.

Ständiges Thema bleibt auch für diesen Vorstand das Gewinnen neuer Mitglieder. „Der Verein freut sich immer, Interessierte an den Stammtischen an jedem zweiten Mittwochabend um 19 Uhr in der Gaststätte Bräcker, Othlinghauser Strasse 25 in Lüdenscheid begrüßen zu können“, sagt Klaus-Peter Kämper.

Dort gebe es Gespräche, Tipps und Planungen zu Aktivitäten.

[[ad-placeholder]]