HSG verliert im Derby gegen den TuS Volmetal

Die HSG Lüdenscheid verlor am Freitagabend, 10. Dezember, im Landesliga-Derby gegen den TuS Volmetal mit 20:25. Der TuS reiste mit Silas Kaufmann und Julius Blümel an. Nach einem recht ausgeglichenen Start zeigten sich die Schwächen in der HSG Deckung.

Bereits in der 7. Minute führte der TuS mit 2:3 und nach 10 Minuten stand es durch die Nr. 4 Schnepper 2:5. Vor 150 Zuschauern wurde auf beiden Seiten um jeden Ball hart gekämpft, doch der TuS lag in der 16. Minute durch ein Siebenmetertor mit 4:7 in Führung. Durch weitere schnelle Tore von Ivan Jozinovic wurde die Führung ausgebaut.

Die starken Paraden von Tim Stute hielten die HSG weiter im Spiel. In der 38. Minute stand es 14:16. Durch die Zwei-Minuten-Strafe von Robin Plischka in der 42. Minute kam die HSG allerdings im Unterzahlspiel noch mehr unter Druck, so dass es dann in der 46. Minute 15:20 stand.

Klicken Sie aufs Bild, um sich die Galerie anzuschauen.

In der 51. Minute sprang Mennes mit der Nr. 10 unglücklich in Richtung von Tim Stute, was mit einer roten Karte geahndet wurde. Der anschließende Siebenmeter verfehlte allerdings das Tor. Gegen Ende der 2. Halbzeit kam es dann zu vermehrten technischen Fehlern bei der HSG, die alle Kräfte aufbrachte und ein kämpferisch starkes Spiel präsentierten. Am Ende gewann der TuS Volmetal verdient mit 20:25.