Beratung bei Fluthilfe-Anträgen

Hilfe bei der Beantragung von finanzieller Hilfe zum Wiederaufbau von Flutschäden bekommen Bürger der Stadt Halver am Dienstag, 21. September, ab 18 Uhr im Bürgerhaus Oberbrügge.

Halver. Dann findet eine Infoveranstaltung statt, in der über die komplexen Förderbestimmungen und die digitale Antragstellung aufgeklärt wird.
Nachdem das Land unmittelbar nach der Flutkatastrophe bereits Mittel bereitgestellt hatte, kamen nun noch einmal 12,3 Milliarden Euro Soforthilfe dazu. Die Anträge für Aufbauhilfe von Privathaushalten und Grundstückseigentümern können seit Freitag, 17. September, gestellt werden. Informationen dazu gibt es hier: www.land.nrw/wiederaufbauhilfe

Wie genau das geht und welche Schritte erforderlich sind, können sich Antragsteller erklären lassen. Entweder anhand eines persönlichen Beratungsgesprächs, zu vereinbaren mit Frau Klotz unter Tel. 02353/73143 oder persönlich am 21. September im Bürgerhaus.