Auszeichnung für IT-Ausbildung bei ESCHA

Für die Ausbildungsjahre 2022 und 2023 sind noch Azubistellen offen.

Halver. Das IT-Magazin „Chip“ hat das Halveraner Unternehmen ESCHA als „Top Ausbilder für IT-Jobs 2022“ ausgezeichnet. Wie das Unternehmen mitteilt, zähle die IT-Ausbildung bei ESCHA in der aktuellen Bewertung des Magazins zu den fünf besten in Deutschland. Insgesamt wurden fast 400 Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen bewertet. Im Mittelpunkt der Bewertung standen drei Kriterien: Das Bewerbungsverfahren, die Analyse der Karriere-Seiten im Internet sowie die Bewertung von Auszubildenden selbst.

[[ad-placeholder]]

„Bei ESCHA steht das Thema Ausbildung schon immer ganz oben auf der Agenda. Wir haben in den letzten Jahren viel konzeptionelle Arbeit in den Ausbildungsbereich investiert und unter anderem ein Programm namens «Ausbildung.Plus» entwickelt, mit dem wir weit mehr anbieten als die übliche Standardausbildung,“ sagt Carolin Umbach, bei ESCHA zuständig für Aus- und Weiterbildung.

Zurzeit beschäftigt ESCHA insgesamt 15 Azubis in unterschiedlichen kaufmännischen und gewerblichen Ausbildungsberufen. Für die Ausbildungsjahre 2022 und 2023 sind noch Azubistellen offen und Bewerbungen möglich. Für alle, die sich noch nicht sicher sind, in welchem Bereich sie gerne eine Ausbildung beginnen möchten, bietet ESCHA Praktika an. „Hierfür genügt eine kurze und einfache Online-Bewerbung über unsere Website.“

[[ad-placeholder]]