Update: Vermisster 40-Jähriger aus Halver meldet sich

Update (19. Mai):

Wie die Polizei heute, 19. Mai, mitteilt, hat sich der vermisste Halveraner bei einer Polizei-Dienststelle gemeldet. Er hatte einen medizinischen Notfall. Ihm gehe es den Umständen entsprechend gut.  

Erstmeldung (18. Mai):

Die Polizei sucht nach einem Vermissten aus Halver: Der 40-jährige Dominik P. ist seit Dienstagmittag verschwunden. Eine Selbstgefährdung ist nicht auszuschließen. Der Gesuchte ist schlank, Brillenträger, etwa 1,69 Meter groß, hat dunkle, kurze Haare und eine tätowierte Tierpfote auf dem Oberarm.

Der Gesuchte könnte mit seinem grauen Mitsubishi Pajero mit dem amtlichen Kennzeichen MK-CA 762 unterwegs sein. Möglicherweise wurde der Wagen auch irgendwo abgestellt.

Hinweise bitte unter der Notrufnummer 110.